Home
Aktuell
Wo sonst?
Bürgeranträge
Wissen
Bücher leihen
Ackerwildkräuter
Landwirtschaft
Öffentliches Grün
Private Gärten
ImkerInnen helfen
Aktuelle Projekte
Ältere Projekte
Bienenkorb
Grüner Sonntag
Nisthilfen
Schmetterlingswiese
Info-Stand
Kinderstuben
Obstwiese
Herzenssache
Wegrain
Blühstreifen
Insekten-Weide
Fotogalerien
Organisationen
Sponsoren
Presse
Kontakt
Login
Impressum
 


Herzenssache!
 
  

Nach langem warten ist es nun so weit:

                                                     Das Herz ist erblüht! 



Schon von weitem leuchtet es gelb-orange. Weit über tausend Tagetesblüten verströmen ihren markanten Geruch über ein, am westlichen Ortsrand von Rauschendorf gelegenes, 3500m² großes Gartengrundstück.


Jutta Burger und Rudolf Möller arbeiten seit Herbst 2008 an ihrem "Herzens-Projekt".  Zunächst nahmen sie das Totholz aus den bereits über 40 Jahre alten Apfelbäumen, pflanzten einige Hochstämme neu hinzu und mähten das Gras. Mit einem Einachs-Holder (ein Monstergerät für echte Kerle!) ging es ans Pflügen. Im Frühjahr bekam das ca. 500m² große Herz einen gebührender "Rahmen"...








... die beiden "Herzensmacher" waren sofort begeistert, als ihnen von unserem Netzwerk eine "Schmetterlings- und Wildbienenmischung" angeboten wurde : "Na klar machen wir da mit. Das ist doch eine tolle Sache, etwas für die Natur zu tun! Alles was blüht erfreut Herz und Seele !"








Eine gute alte Sorte (?) und ein ebensoguter Solitärstandort ließen diesen Baum all die Jahre seine Früchte tragen. Seine kräftigen, weitaustragenden Äste zeugen von geduldsamer Pflege. Ein solches Exemplar ist in unserer Gegend schon eine Seltenheit!

Das Herz lockt nicht nur zahlreiche Hummeln und Schwebfliegen an, auch Fernseh-Teams - WDR-Lokalzeit - und Leute von Radio Bonn-Rhein-Sieg  ließen "es" durch den Äther brummen...

Im nächsten Jahr werden sich die Wildblumen und Kräuter im  Blühstreifen erst so richtig entwickelt haben.
Dann, so Jutta und Rudolf "...wollen wir noch mehr säen, Platz haben wir ja genug..."

Wir werden unsere beiden "Herzensmacher" natürlich nach allen Kräften unterstützen:  mit Saaten und einem unserer Balkenmäher -er schont die Kräuternarbe und verletzt weniger Insekten.

Bis dahin:         
! ! ! Laßt Herzen blühen ! ! !



Mehr  Info zur Wildblumenmischung:
www.rieger-hofmann.de

Mehr Info zu Tagetes:         www. wikipedia.org/wiki/Tagetes




 

 
 

Aktuelle Termine finden Sie hier...


Kunstforum Palastweiher unterstützt Netzwerk

          mehr Infos...


Naturnaher Grünzug am Limperichsberg

demnähst mehr Infos...


Wildbienen am Limperichsberg

  Wir sind dabei...

 lokal-pragmatisch!


 

NaturErlebnisGarten

Beachten Sie bitte auch die aktuellen Informationen vor Ort !

Eine Insel naturnah...

Bei uns kann man

Bücher ausleihen !


 Wenn Licht                           zur Falle wird:

 


 Wildbienenstände
              für
     Königswinter

[mehr Infos...]